Matcha: Alles was du über den Trend-Tee wissen musst
21716
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-21716,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

WAS BEDEUTET CEREMONIAL GRADE?

Ceremonial Grade steht für die höchste Qualitätsstufe beim Matcha Tee, die hauptsächlich für eine traditionelle japanische Teezeremonie verwendet wird. Als Alternative gibt es noch die Kochqualitäten, die für das Kochen und Würzen von Gerichten verwendet werden. Diese Qualitätsstufe hat jedoch ein sehr dominanten, leicht bitteren Geschmack.

DIE UNTERSCHIEDE ZWISCHEN MATCHA
UND HERKÖMMLICHEN GRÜNTEE

Für die Herstellung von Matcha Tee wird nur das Blattfleisch der Teepflanze verwendet – die sogenannten Babyblätter die vor der Ernte beschattet wurden. Das Beschatten der Teepflanzen vor der Ernte ist essentiell. Dadurch beginnt die Teepflanze stärker an zu arbeiten und produziert mehr Chlorophylin und Antioxidantien, also Nährstoffe, die den Matcha Tee so besonders machen. Das Ergebnis ist ein Blatt vollgepackt mit Geschmack, Nährstoffen und Koffein.

WARUM 1300 MG MATCHA TEE PRO FLASCHE?

Damit wir sicher stellen, dass sich die volle Wirkung des Matcha Tees entfaltet, verwenden wir ganze 1300 mg Matcha Tee pro Flasche. Sie werden also nicht nur von der Qualität, sondern auch von der Quantität begeistert sein. Achten Sie doch einfach mal nach dem trinken darauf, wie sie sich fühlen. Sie werden den unterschied bemerken.

Matcha Tee ist die aufregendste Wiederentdeckung der Teewelt des 21. Jahrhunderts. Vor über 800 Jahren von buddhistischen Mönchen als Meditationsgetränk erschaffen, gilt der edle japanische Grüntee heute als hochwertigste und seltenste Teesorte Japans.

Seicha Matcha Tee pulver - fein gemahlen und Bio
Seicha Matcha Tee während der Ernte

Wer Seicha Matcha trinkt, nimmt das Teeblatt im Ganzen zu sich und kommt so in den vollen Genuss aller im Teeblatt enthaltenen Inhaltsstoffe. Dies ist der maßgebende Unterschied zu allen anderen Teesorten. Das im Matcha Tee enthaltene Teein sorgt für einen sanften Energieschub und einen fokussierten Geist. Es harmoniert perfekt mit dem in Tee enthaltenen L-Theanin. Die Aminosäure mildert mit ihren beruhigenden Eigenschaften den aufputschenden Effekt des Teeins. Seicha Matcha – Wach und fokussiert aber zeitgleich gelassen.

Wissen – Unterschiede zwischen Matcha Tee und Grüner Tee